14.03.16

Vossloh AG: Bußgeldbescheid des Bundeskartellamts

Unfaires Wettbewerbsverhalten in den Jahren 2001 bis 2011 holt die Vossloh AG ein. Wie das Unternehmen mitteilt, hat es dafür nun einen Bußgeldbescheid des Bundeskartellamts erhalten. Wir veröffentlichen die Mitteilung des Bahntechnikkonzerns hierzu im Wortlaut.  

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Vossloh bestätigt, dass das Bundeskartellamt dem Weichenhersteller Vossloh Laeis GmbH, Trier, einer Tochtergesellschaft von Vossloh, gestern den erwarteten Bußgeldbescheid für kartellrechtswidrige Absprachen in den Jahren 2001 bis 2011 übersandt hat. Für das Verfahren sind im Rahmen der Risikovorsorge Rückstellungen gebildet worden. Vossloh Laeis hat im Verlauf des Verfahrens mit dem Bundeskartellamt kooperiert. Bei der Bemessung des Bußgeldes wurde der Kooperationsbeitrag berücksichtigt. Vossloh prüft nunmehr den Bußgeldbescheid und das weitere Vorgehen.

Im gesamten Vossloh-Konzern gelten seit 2011 verschärfte Compliance Regelungen. Diese werden durch die Umsetzung verbindlicher weltweiter Verhaltensstandards für alle Mitarbeiter des Vossloh-Konzerns, den Aufbau einer Organisation zur Überwachung dieser Standards sowie begleitende Schulungsmaßnahmen sichergestellt. Fehlverhalten wird im Rahmen der jeweils geltenden Vorschriften konsequent verfolgt. Der Vorstand der Vossloh AG hat sein Prinzip der „Zero Tolerance“ bei Verstößen gegen Recht und Gesetz unmissverständlich zum Ausdruck gebracht und auf der Seite www.vossloh.com öffentlich zugänglich gemacht.

Werdohl, 11. März 2016

Kontaktdaten für die Medien:
Lucia Mathée, MATHEE GmbH
Telefon: +49 (0) 23 92 / 52-608
E-Mail: Presse@ag.vossloh.com

Kontaktdaten für Investoren:
Lucia Mathée, MATHEE GmbH
Telefon: +49 (0) 23 92 / 52-609
E-Mail: Investor.relations@ag.vossloh.com

Vossloh ist weltweit in den Märkten für Bahntechnik tätig. Kerngeschäft ist die Bahninfrastruktur. Darüber hinaus ist der Konzern im Bereich Schienenfahrzeuge und Elektrobusse tätig. Seit dem 1. Januar 2015 sind die Konzernaktivitäten in den vier Geschäftsbereichen Core Components, Customized Modules, Lifecycle Solutions und Transportation gegliedert. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte Vossloh mit mehr als 4.900 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,1 Mrd.€.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x