16.06.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vossloh AG erhält Großauftrag aus China

Der Eisenbahntechnikkonzern Vossloh AG hat einen Großauftrag vom chinesischen Eisenbahnministerium erhalten. Wie das Unternehmen aus Werdohl mitteilt, soll die Vossloh Fastening Systems (China) Co. Ltd. bis 2011 Hochgeschwindigkeits-Schienenbefestigungssysteme im Wert von 170 Millionen Euro liefern. Das Ministerium habe Vossloh den Zuschlag erteilt, Einsprüche sind jedoch noch möglich, heißt es weiter. Die notwendigen Verträge sollen in den kommenden Wochen unterzeichnet werden. Vossloh soll den größten Teil der Eisenbahnstrecke zwischen Peking und Shanghai ausrüsten.

Vossloh hatte kürzlich eine Rekorddividende angekündigt (Opens external link in new windowwir berichteten).

Die Aktie gewann heute morgen im Xetra-Handel 3,36 Prozent auf 80,53 Euro hinzu (10:20 Uhr). Sie notiert damit noch rund 13 Prozent unter ihrem Vorjahreswert.

Vossloh AG: ISIN DE0007667107 / WKN 766710
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x