01.12.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

VTG verdoppelt Waggonpark in Nordamerika

Die US-Tochter der VTG AG hat die Geschäfte des US-amerikanischen Waggonvermietunternehmens SC Rail Leasing America Inc. (SCRL) übernommen. Wie das Hamburger Waggonvermiet- und Schienenlogistikunternehmen mitteilt, gingen damit über 2.000 Waggons in den Besitz der VTG Rail über.

Dabei handle es sich überwiegend um Güterwagen zum Transport von Agrarprodukten, Kohle, Salz und anderen Mineralien. Der operative Geschäftsbetrieb der SCRL, die bestehenden Kundenbeziehungen und die Mitarbeiter würden integriert, so VTG. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Die bisher als Texas Railcar Leasing bekannte VTG-Tochter sie zur VTG Rail umfirmiert worden, hieß es weiter.

„Mit der Verdopplung unseres Waggonparks in Nordamerika können wir unsere Position auf dem größten Schienenverkehrsmarkt der Welt weiter stärken“, erklärte Dr. Heiko Fischer, Vorstandsvorsitzender der VTG Aktiengesellschaft, zu der Transaktion.

Die VTG war 2008 mit dem Erwerb der damaligen Texas Railcar Leasing Company mit rund 1.000 Waggons in das nordamerikanische Waggonvermietgeschäft eingestiegen. Im Laufe der folgenden zwei Jahre wurde die Anzahl der Waggons durch weitere Zukäufe verdoppelt.

VTG AG: ISIN DE000VTG9999 / WKN VTG999
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x