23.08.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

VTG wächst weiter und bestätigt Prognose

Das Hamburger Waggonvermiet- und Schienenlogistikunternehmen VTG hat im ersten Halbjahr seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Der Umsatz in Höhe von 373,8 Millionen Euro lag in den ersten sechs Monaten des Jahres 2011 um 21,7 Prozent über dem Vorjahreswert. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen  (EBIT) stieg um 18,7 Prozent auf 36,8 Millionen Euro.


Die Auslastung bei der Waggonvermietung erreichte am 30. Juni 2011 eine Quote von 90,8 Prozent gegenüber 87,4 Prozent im Vorjahr.


Für das Geschäftsjahr 2011 erwartet der Vorstand der VTG AG, die Anfang Februar veröffentlichte und im ersten Quartal 2011 bekräftigte Konzernprognose für den Umsatz von 720 bis 760 Millionen Euro und den Ertrag vor Zinsen Steuern znd Abschreibungen (EBITDA) von 165 bis 170 Millionen Euro im oberen Bereich zu erfüllen.


Diese Einschätzung gelte unter der Voraussetzung, dass die konjunkturellen Wachstumsaussichten nicht weiter von den aktuellen Unsicherheitsfaktoren eingetrübt werde und es bei für die VTG wichtigen Kunden nicht zu nachhaltigen Rückschlägen komme, hieß es. Im ersten Halbjahr 2011 hatte VTG das EBITDA auf Jahressicht um 11,8 Prozent auf 83,9 Millionen Euro gesteigert.

VTG AG: ISIN DE000VTG9999 / WKN VTG999

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x