20.10.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

VTG will mit Ethanol-Wagenpool Transporte auf die Schiene holen

Das Hamburger Waggonvermiet- und Schienenlogistikunternehmen VTG AG hat einen Wagenpool ins Leben gerufen, der flexible Transportlösungen für Ethanol-Spotverkehre ab Rotterdam bietet. Dadurch werde Kunden mit geringen oder Überhangmengen und kurzfristigen Anfragen der Eintritt in den Schienengüter-verkehrsmarkt erleichtert, teilte das Unternehmen mit.
 
Die VTG-Schienenlogistiktochter Transpetrol und die VTG-Waggonvermietung hätten diesen Service gemeinsam entwickelt, so das Unternehmen weiter. Die Waggonvermietung stelle die Kesselwagen für den Transport von Ethanol am Standort Rotterdam zur Verfügung, Transpetrol übernehme die gesamte Disponenten- und Transportorganisation. Der Kunde buche jeweils die komplette Transportlösung. Ziel sei es, Transporte von der Straße auf die Schiene zu verlagern.

VTG AG: ISIN DE000VTG9999 / WKN VTG999
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x