18.11.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Waferproduzentin LDK Solar macht Kasse

Die chinesische Waferproduzentin LDK Solar hat sich finanziell etwas Luft verschafft. Das Unternehmen aus Xinyu konnte nach eigenen Angaben für rund 219 Millionen Dollar Anteile an ihrer Siliziumproduktion an die Jiangxi International Trust and Investment Co. Ltd. veräußert. Diese habe einen Anteil von 15 Prozent erworben.

Laut Firmenchef Xiaofeng Peng erhöht der Verkauf die Flexibilität der LDK Solar. Diese befindet sich derzeit im Clinch mit dem deutschen Solarzellenhersteller Q-Cells, der einen Auftrag als aufgelöst betrachtet und eine Bankbürgschaft in Höhe von 244,5 Millionen Dollar einfordert. (wir Opens external link in new windowberichteten).

LDK Solar Co. Ltd.: WKN A0MSNX / ISIN US50183L1070

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x