20.07.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Wagniskapitalgesellschaft nimmt drei Photovoltaikanlagen in Betrieb

Drei Photovoltaikanlagen hat die Bonner Wagniskapitalgesellschaft Murphy&Spitz Green Energy in Betrieb genommen. Die Anlagen haben nach Angaben des Unternehmens eine Gesamtleistung von 553 Kilowatt peak (kWp). Ende Juni sei die letzte der Anlagen mit einer Spitzenleistung von 476 kWp ans Netz gegangen. Die neu installierten Anlagen profitieren damit auf 20 Jahre von den bis 30. Juni 2010 gültigen Einspeisetarifen, so Murphy&Spitz.

Murphy&Spitz Green Capital AG: ISIN DE000A0KPM66
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x