09.12.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Was steckt hinter dem Kurssprung von Hoku Scientific?

Einen Kurssprung um satte 21 Prozent auf 1,85 Euro hat die Aktie der chinesischen Hoku Scientific am Morgen in Frankfurt hingelegt. Damit reagierten die Börsianer auf Anzeichen dafür, dass Hoku Materials Inc., eine in Pocatello in den USA angesiedelte Tochter von Hoku Scientific, offenbar Fortschritte beim Aufbau ihrer Siliziumproduktion macht. Laut einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht wurden jetzt Zahlungstermine mit dem chinesischen Solarunternehmen Solarfun Power Holdings vereinbart. Demnach soll nach den bisherigen Vorauszahlungen für die bestellte Siliziumlieferung im März eine Zahlung von vier Millionen Dollar erfolgen und eine weitere Millionen Dollar nach der Auslieferung. In den fünf Monaten nach der ersten Lieferung sollen dann weitere fünf Millionen Dollar an Hoku fließen.

Hoku Scientific, Inc.: WKN A0F45R / ISIN US4347121059
Solarfun Power Holdings Co. Ltd.: ISIN US83415U1088 / WKN A0LGDE
Bildhinweis: Silizium ist der wichtigste Rohstoff für die HErsteller von Solarprodukten. / Quelle: MPC
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x