Produkte und Anlagen rund um die Autowäsche, inszeniert von WashTec: Nach ersten vorläufigen Zahlen waren die Augsburger in 2017 äußerst erfolgreich. / Foto: Unternehmen

28.02.18 Aktien-Favoriten

WashTec plant Dividende in Höhe von 2,45 Euro pro Aktie

WashTec, ein Spezialist für wassersparende Autowäsche aus Augsburg, will die Dividende für 2017 erhöhen. Die Ausschüttung soll von 2,10 Euro im Vorjahr auf 2,45 Euro je Aktie steigen.  WashTec ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie (Link entfernt)  aus der Kategorie aussichtsreicher Mittelklasse-Aktien (Link entfernt).

Der Vorstand der WashTec AG muss sich noch mit dem Aufsichtsrat abstimmen und den Vorschlag zur Dividende auf der Hauptversammlung machen. Die nächste Aufsichtsratssitzung findet am 14. März 2018 statt.

Grund für die geplante Anhebung seien die vorläufigen Geschäftszahlen, hieß es. Wie WashTec berichtet, war 2017 ist das bisher erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte. Die Augsburger erzielten demnach einen Umsatz von 425,0 Millionen Euro - ein Plus von rund 14 Prozent (Vorjahr: 372,8 Millionen). Das Konzernergebnis stieg um 20,6 Prozent auf 36,9 Millionen Euro. Somit lag das Ergebnis pro Aktie bei 2,76 Euro - 2016 waren es 2,29 Euro.

Bisher gab das der Aktie jedoch keinen Auftrieb: Im Xetra-Handel kostet sie aktuell 68,7 Euro, ein leichtes Minus von 1,4 Prozent gegenüber dem Vortag. Wer vor einem Jahr 1.000 Euro in WashTec-Aktien investierte, kann einen Kursgewinn von 135 Euro verbuchen (Stand: 28.2., 9:08 Uhr).

WashTec AG: ISIN DE0007507501 / WKN 750750
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x