Nachhaltige Aktien, Meldungen

Wasserkraft Volk ist 2008 stark gewachsen

Die Wasserkraft Volk (WKV) AG hat 2008 von der weltweit großen Nachfrage nach Wasserkraftwerken profitiert. Gemäß einer vorläufigen Bilanz hat der Kraftwerkshersteller Gutach-Bleibach seinen Umsatz um 60 Prozent auf 16 Millionen Euro gesteigert. Das operative Ergebnis stieg um mehr als das Doppelte von 350.000 auf über 800.000 Euro.

Nach Unternehmensangaben wurden 90 Prozent der Wasserkraftwerke exportiert, vor allem in Schwellenländer. Aufgrund der vollen Auftragsbücher sei die Produktion bis in das Jahr 2010 ausgelastet. Um zukünftig noch unabhängiger von Lieferanten zu sein, baut die WKV derzeit mit einer Investitionssumme von über 15 Millionen Euro eine eigene Generatorenfertigung auf.

Die Aktien der Gesellschaft werden nur außerbörslich über das Ettlinger Wertpapierhandelshaus Valora Effekten Handel AG gehandelt.
ISIN der verschiedenen Aktientypen der WKV AG:
WKV AG, Vorzüge ab 2002: DE000A0A8FQ2
WKV AG, Vorzüge ab 2000: DE0007763443
WKV AG, Vorzüge ab 1998: DE0007763435
WKV AG, vinkulierte Namensaktien: DE0007763401

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x