28.08.08 Anleihen / AIF

Wattner Gruppe beginnt mit ersten Investitionen für den Solarfonds Wattner SunAsset 1

Die Kölner Wattner Gruppe beginnt mit ersten Investitionen für den Fonds Wattner SunAsset 1. Wie der Fondsinitiator berichtet, schloss er einen Vertrag mit der chinesischen ET Solar aus Nanjing über die schlüsselfertige Errichtung von Solarkraftwerken. ET Solar liefere über die hundertprozentige Tochtergesellschaft ET Solutions AG in München schlüsselfertige Solarkraftwerke vornehmlich in Südeuropa mit einem Gesamtvolumen von 200 Millionen Euro an die Wattner Gruppe.

Wattner kauft demnach Anlagen im Wert von jährlich mindestens 20 Millionen Euro von ET Solar, über die Vertraglaufzeit sei eine Gesamt-Nennleistung von 50 MWp (Megawatt peak) vereinbart. Der Vertrag der Partner umfasse einen Zeitraum von 5 Jahren und decke damit die gesamte Laufzeit des Fonds Wattner SunAsset 1 ab. Für den Fonds investiert Wattner den Angaben zufolge ab sofort in den baureifen Standort "Solarpark Penig" mit insgesamt ca. 12.000 Solarmodulen.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x