26.11.09 Anleihen / AIF

Wattner-Gruppe schließt Rahmenvertrag für die Lieferung von Solarkraftwerken mit 20 Megawatt

Die Kölner Wattner-Gruppe hat mit der Ecostream Deutschland GmbH, ebenfalls in Köln, eine Rahmenvereinbarung über die Lieferung schlüsselfertiger Solarkraftwerke mit einem Volumen von 20 Megawatt (MW) für ihren neuen Solarfonds Wattner SunAsset 2 geschlossen. Das Geschäft hat ein Volumen von 50 Millionen Euro, teilte Wattner mit.

Ecostream sei neben ET Solar ein wichtiger Projektpartner für den Fonds, so Wattner. Die Vereinbarung mit Ecostream sichere Wattner die zeitgerechte Verfügbarkeit produzierender Kraftwerke in 2010 am Standort Deutschland. Die Lieferung erfolge zu vereinbarten Festpreisen und sei ausgerichtet an der Entwicklung der EEG Vergütung in Deutschland.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x