07.12.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Wechselrichterhersteller Solutronic AG in Finanznot

Die Solutronic AG aus Köngen wird in Kürze eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen, weil das Unternehmen die Hälfte seines Grundkapitals aufgebraucht hat. Dies geht aus einer Pflichtmitteilung der Solutronic AG hervor. Obwohl es gelungen sei den Umsatz 2012 im Vergleich zum Vorjahr von 5,3 auf 10,4 Millionen Euro zu steigern, seien die Ergebnisse bisher hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Zwar führe die Solutronic AG ihr Kostensenkungsprogramm fort, ein positiver Effekt dieser Bemühungen werde sich jedoch wohl erst im Geschäftsjahr 2013 zeigen.
Die Hauptversammlung, auf der die Aktionäre umfassend informiert werden sollen, wurde für den 17. Januar angesetzt.

Die Soltronic-Aktie wird im Entry Standard der Frankfurter Börse sowie im Freiverkehr der Börsen Berlin, Düsseldorf, München und Stuttgart gehandelt.

Solutronic AG: ISIN: DE000A1E8NE7/ WKN: A1E8NE
 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x