12.06.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Wechselrichterhersteller zahlt einen Euro Dividende für 2008

Für das Geschäftsjahr 2008 schüttet der börsennotierte Wechselrichterhersteller SMA Solar Technology AG an seine Aktionäre eine Dividende von einem Euro je dividendenberechtigter Stückaktie aus. Das sind 35 Prozent mehr als im Vorjahr. Auf der Hauptversammlung am 10. Juni in Kassel wurden Vorstand und Aufsichtsrat des Unternehmens entlastet.

Die Ausschüttung erfolgt ab dem 12. Juni 2009. Insgesamt werden rund 30 Prozent des im Jahresabschluss 2008 ausgewiesenen Bilanzgewinns der AG (110 Millionen Euro) als Dividende verwendet. Rund 70 Prozent werden als Gewinnvortrag gebucht.

Die Hauptversammlung wählte den bisherigen Finanzvorstand Reiner Wettlaufer neu in den Aufsichtsrat. Wiedergewählt wurden Dr. Erik Ehrentraut und Prof. Dr. Ing. Werner Kleinkauf.

Für das zweite Quartal 2009 hat der SMA-Vorstand im Rahmen der Hauptversammlung ein Umsatzwachstum von mehr als 65 Prozent im Vergleich zu den ersten drei Monaten des Jahres 2009 prognostiziert. Damit bestätigt das Unternehmen seine bisherige Umsatzerwartung von 145 bis 165 Millionen Euro.

Die Aktie startete heute mit 59 Euro und einem leichten Plus von 0,17 Prozent in den Handel.

SMA Solar Technologie AG: ISIN DE000A0DJ6J9 / WKN A0DJ6J
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x