Nachhaltige Aktien, Meldungen

Weiterer Tiefschlag für Solarunternehmen: Tochtergesellschaft zahlungsunfähig

Immer dramatischer stellt sich die Situation des Cuxhavener Solarunternehmens Solar² AG dar. Wie die Gesellschaft meldet, hat ihre 59-prozentige Tochter SET, Solar Energie Technik GmbH Cuxhaven, Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens am Amtsgericht Cuxhaven gestellt. Dadurch werden laut der Meldung bei der Solar² AG außerordentliche Abschreibungen in Höhe von zirka 800.000 Euro notwendig. Das bilanzielle Eigenkapital der Solar² AG sei damit fast gänzlich aufgezehrt. Aufsichtsrat und Vorstand würden sich weiterhin bemühen, die Lage durch die Suche geeigneter Investoren zu stabilisieren.

Solar² AG: ISIN DE000A0LYDD3 / WKN A0LYDD
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x