12.12.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Wellenkraftspezialistin Ocean Power verringert Verluste

Die US-amerikanische Wellenkraftspezialistin Ocean Power Technologies hat Zahlen für das zweite Quartal des Rechnungsjahres bis Ende Oktober veröffentlicht. Der Umsatz des Unternehmens aus Pennington im Bundesstaat New Jersey betrug 1,5 Millionen Dollar, der operative Verlust 4 Millionen Dollar. In der Vorjahresperiode waren es 1,9 Millionen Dollar und 5,7 Millionen Dollar.

In den ersten sechs Monaten des Rechnungsjahres summierte sich der Umsatz auf 3,4 Millionen Dollar und übertraf damit die Vorjahresperiode, in der 3,2 Millionen Dollar eingenommen wurden. Der operative Verlust betrug in diesem Zeitraum aktuell 9,2 Millionen Dollar im Vergleich zu 12 Millionen Dollar im Vorjahr.

Der Auftragsbestand betrug zum Ende des ersten Halbjahres 8,8 Millionen Dollar. Ende Juli waren es 7,1 Millionen Dollar. Maßgeblich für die Steigerung ist dem Unternehmen zufolge ein Auftrag aus Spanien.

Ocean Power Technologies, Inc.: ISIN US6748703088 / WKN A0MQW2

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x