Investoren reagieren sensibel darauf, inwiefern die Politik den Ausbau der Erneuerbaren Energien unterstützt. / Quelle: Fotolia

16.10.13 Erneuerbare Energie

Weltweite Investitionen in Erneuerbare Energien rückläufig

Weltweit sind im dritten Quartal die Investitionen in Erneuerbare Energien deutlich geschrumpft. Das geht aus Markterhebungen von Bloomberg New Energy Finance hervor. Demnach beliefen sich die globalen Investitionen in regenerative Energie von Anfang Juni bis Ende September auf 45,9 Milliarden US-Dollar. Dieser Wert lag ein Fünftel unter den Investitionen des Vorjahreszeitraumes und 14 Prozent unter dem Wert des zweiten Quartals.

Laut Bloomberg New Energy Finance sanken die Investitionen in allen großen Märkten, also in China, in den USA und in Europa, während sie allein in aufstrebenden Märkten Lateinamerikas wie Chile und Brasilien angestiegen sind. Auch habe sich die Photovoltaik gegen diesen Negativtrend gestemmt und kämen weltweit immer mehr Solaranlagen ans Netz. Doch weil sich Solartechnik nach dem massiven Preisverfall der letzten Jahre enorm verbilligt hätten, sei dennoch das Investitionsvolumen in diesem Sektor gesunken.

Schon in 2012 war weltweit weniger in Erneuerbare Energien investiert worden als im Vorjahr. Die Investitionen hatten sich laut Bloomberg New Energy Finance auf insgesamt 281 Milliarden US-Dollar summiert und damit den Wert von 2011 um elf Prozent unterschritten. Für 2013 drohe nun ein weiterer Rückgang. Michael Liebreich, CEO von Bloomberg New Energy Finance erklärt dies unter anderem damit, dass es in Europa eine große Unsicherheit für Investitionen in Erneuerbare Energie gibt, weil etliche EU-Staaten Grünstromtarife stark gekürzt haben und gar einen förderstopp diskutieren, und dass die USA durch das so genannte Fracking über viel günstiges Erdgas verfügen und mithin regenerative Energie in einem stärkeren Wettbewerb stehe. Es mangle in diesen Ländern angesichts wirtschaftlicher Probleme derzeit am politischen Willen, Klimaschutztechnologien wieder stärker zu unterstützen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x