Freude über installierte Solarstromleistung dürfte derzeit in Lichtenstein herrschen. Das Land erhielt den SolarSuperState-Preis 2015.

03.07.15 Erneuerbare Energie

Wer liegt an der Weltspitze der Photovoltaikstaaten?

China? Die Vereinigten Staaten? Japan? Auch nicht? Dann vielleicht Deutschland? Nein - Lichtenstein ist Weltmeister bei der installierten Photovoltaikleistung. Das glauben Sie nicht? Doch, das ist möglich -  wenn man die Photovoltaikleistung des Zwergstaats pro Einwohner nimmt. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der SolarSuperState Association aus Zürich, die jährlich eine entsprechende Weltrangliste herausgibt.

Lichtenstein eroberte demnach 2015 mit 480 Watt installierter Solarstromleistung pro Kopf erstmals überhaupt die Spitzenposition in diesem Ranking. Dafür erhält das Land den SolarSuperState-Preis. Bislang war Deutschland die weltweite Nummer 1 in der SolarSuperState-Rangfolge. Lichtenstein verwies die Bundesrepublik diesmal auf den zweiten Platz mit 473 Watt pro Einwohner. Dass Deutschland hier zurückfällt, verwundert nicht. Schließlich geht der Ausbau seit langem hierzulande seit langem immer schleppender voran (mehr dazu lesen Sie  hier.)

Hinter Deutschland folgen im SolarSuperState-Ranking Italien mit 303 Watt Solarstromleistung pro Kopf auf dem dritten Platz vor Belgien (303 Watt) und dem Vatikan (275 Watt). China, dass den Weltmarkt der Hersteller dominiert und auch beim Ausbau die größten Fortschritte macht steht in diesem Ranking auf 41 mit 21 Watt pro Kopf. Die USA liegen in dieser Rangliste ebenfalls im hinteren Mittelfeld aber noch deutlich vor China. Sie kommen auf 58 Watt installierte Solarstromleistung pro Einwohner.

Windkraftleistung pro Kopf in Dänemark am höchsten – Deutschland Fünfter


Bei der Windkraftleistung pro Kopf liegt im Staaten-Ranking der SolarSuperState Association Dänemark mit deutlichem Abstand vor Schweden und Spanien. Während Dänemark auf 852 Watt Windkraftleistung pro Kopf kommt, liegt Schweden bei 557 Watt pro Kopf und Spanien bei 495 Watt pro Einwohner. Deutschland ist in diesem Ranking 2015 in die Top5 aufgestiegen und liegt mit 484 Watt Windenergiekapazität pro Kopf knapp hinter Irland (493 Watt). Lichtenstein liegt in diesem Bereich abgeschlagen hinter Staaten wie Pakistan und den Philippinen. Zurückgefallen ist auch China, das mit 71 Watt pro Kopf in 2015 auf dem 30. Platz rangiert. Die  USA stehen mit 207 Watt pro Kopf noch in der Top 10 – hinter Estland.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x