29.07.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Wessanen meldet Ergebnissprung - Stühlerücken im Aufsichtsrat

Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) des niederländischen Bio-Lebensmittelherstellers Wessanen N.V. ist im 2. Quartal deutlich gestiegen. Er wurde dem Unternehmen zufolge von 4,8 Millionen im Vorjahreszeitraum auf 9,4 Millionen Euro nahezu verdoppelt. Der Umsatz blieb mit 193,7 Millionen Euro in etwa auf dem Vorjahresniveau. Im 2. Halbjahr 2010 will der Bio-Lebensmittelhersteller endgültig die Wende zum Positiven schaffen.

Weiter gab Wessanen Umbesetzungen im Aufsichtsrat bekannt. Dessen Chairman Durk Jager hat demnach zum 28.7. seinen Posten aufgegeben und wird von Frans Koffrie ersetzt. Der damalige Aufsichtsrat hatte im Februar 2009 nach der abrupten Trennung vom damaligen Chief Executive Officer Ad Veenhof dessen Posten übernommen. Zum 1. Juni hatte er diese Funktion an den neuen CEO Piet Hein Merckens übergeben.

Wessanen N.V.: ISIN NL0000395317 / WKN A0J2RH

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x