19.10.09

Western GeoPower Corp.: Abkommen mit GTO und Polaris bestätigt

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Wertpapierbesitzer bestätigen Abkommen zwischen GTO Resources Inc., Polaris Geothermal Inc. und Western GeoPower Corp.

Vancouver, British Columbia, Kanada. 15. Oktober 2009. GTO Resources Inc. (NEX:GTR.H), Polaris Geothermal Inc. (TSX:GEO) und Western GeoPower Corp. (WKN: 254049, TSX-V: WGP) geben bekannt, dass ihre Wertpapierbesitzer das früher bekannt gegebene Abkommen zwischen GTO, Polaris und Western GeoPower gemäß des Business Corporations Act (British Columbia) bestätigt haben. Das Abkommen erhielt große Unterstützung von den Wertpapierbesitzern der GTO, Polaris und Western GeoPower. Auf GTOs Versammlung wurde das Abkommen von ca. 99,9 % der GTO-Aktionäre bestätigt. Auf der Versammlung von Polaris wurde das Abkommen von ca. 99,9 % der Stammaktienbesitzer, Besitzer von Vorzugsaktien und Besitzern von Polaris-Optionen bestätigt. Sie stimmten in einer Kategorie ab. Ungefähr 99,9 % der Besitzer von Vorzugsaktien, der Stammaktienbesitzer, der Optionsbesitzer und Schuldscheinbesitzer stimmten jeweils separat ab; und ca. 99,9 % der Stammaktienbesitzer stimmten in einer Kategorie ab (nach Ausschluss der Stimmen in Besitz ,beteiligter Parteien' laut Multilateral Instrument 61-101). Auf Western GeoPowers Versammlung bestätigten 99,8 % der Aktien- und Optionsbesitzer das Abkommen durch Abstimmung in einer Kategorie; 99,8 % der Western-GeoPower-Aktionäre die allein abstimmten (99,8 % nach Ausschluss der Stimmen in Besitz ,beteiligter Parteien' laut Multilateral Instrument 61-101) und 100 % der stimmberechtigten Optionsscheinbesitzer von Western GeoPower.

Laut Abkommen wird GTO alle ausgegebenen und ausstehenden Wertpapiere von Polaris und Western GeoPower erwerben und ihren Namen in 'Ram Power Corp.' ('New GTO') ändern. Parallel zum Abkommensabschluss wird GTO die ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Ram Power Inc. (die 'Ram-Akquisition') erwerben. Nach Abschluss des Abkommens und der Ram-Akquisition wird sich die neue GTO durch ihre Tochtergesellschaften mit der Akquisition, Exploration, Entwicklung und dem Betrieb von Geothermie-Liegenschaften beschäftigen und wird Anteile an Geothermie-Projekten in British Columbia, Kalifornien, Nevada und Nicaragua besitzen.

Das Abkommen muss durch den Obersten Gerichtshof der Provinz British Columbia genehmigt werden. Die Anhörung (Hearing) hinsichtlich der endgültigen Anordnung zur Genehmigung des Abkommens wird laut neuestem Stand am 19. Oktober 2009 um 9 Uhr 45 Vancouver Zeit (18 Uhr 45 MEZ ) stattfinden. Falls die endgültige Anordnung am 19. Oktober 2009 erteilt wird und alle anderen Konditionen zum Abschluss des Abkommens und der Ram-Akquisition erfüllt sind oder darauf verzichtet wurde, werden das Abkommen und die Ram-Akquisition am 20. Oktober 2009 abgeschlossen. Ferner wird erwartet, dass die Stammaktien der New GTO ab 20. Oktober 2009 an der Toronto Stock Exchange ('TSX') unter dem Handelssymbol 'RPG' gehandelt werden. Die Aktien der GTO, Western GeoPower und Polaris werden an NEX, der TSX Venture Exchange und der TSX aus dem Handel genommen.

Weitere Einzelheiten bezüglich des Abkommens und der Ram-Akquisition sind dem gemeinsamen Rundschreiben von GTO, Polaris und Western GeoPower vom 18. September 2009 zu entnehmen. Eine Kopie davon kann unter den Corporate Profiles (Unternehmensprofile) eines jeden der Unternehmen bei System for Electronic Document Analysis and Retrieval (SEDAR) www.sedar.com eingesehen werden.

Ferner haben sich mit Wirkung zum 9. Oktober 2009 die Besitzer der ausstehenden Polaris-Schuldscheine im Wert von 27.000.000 CAD zu einer Verlängerung des Fälligkeitstermin der Schuldscheine bereit erklärt, um das geplante Abkommen zu erleichtern. Polaris hat ebenfalls, nach Ausübung der Rechte, die früher in einer Privatplatzierung von Units (Einheiten) ausgegeben wurden, insgesamt 675.000 stimmberechtigte Stammaktien der Class A ausgegeben. Diese Privatplatzierung wurde am 11. April 2008 abgeschlossen. Einzelheiten der Privatplatzierung sind in der Pressemitteilung von Polaris am 14. April 2008 zu finden.

Über Ram Power Inc.
Ram ist ein Unternehmen, das Erneuerbare-Energie-Projekte entwickelt, und entwickelt mehrere Geothermie-Projekte in Kalifornien und in Nevada, USA. Die Unternehmensführung von Ram besitzt Weltklasse-Know-How und jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und in der Finanzierung von Geothermie-Projekten.

Über Polaris Geothermal Inc.
Polaris Geothermal ist ein kanadisches Unternehmen (fortgeführt nach dem Recht der kanadischen Provinz Yukon) und konzentriert sich auf die Entwicklung von Erneuerbare-Energie-Projekten in Lateinamerika und in anderen Teilen der Welt. Polaris betreibt ein 10 MW Geothermie-Elektrizitätskraftwerk in San Jacinto Tizata, wobei das Projekt derzeit erweitert wird.

Über Western GeoPower
Western GeoPower ist eine Gesellschaft zur Entwicklung geothermischer Projekte zur Lieferung sauberer, nachhaltiger Grundlast-Elektrizität. Die Gesellschaft entwickelt das Geothermie-Kraftwerk Western-GeoPower-Unit-1 auf dem Geothermie-Feld The Geyser im Bezirk Sonoma County, Kalifornien, USA, das South-Brawley-Geothermie-Projekt in Imperial County, Kalifornien, USA und das Geothermie-Projekt South Meager in British Columbia, Kanada.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Western GeoPower Corp.
Investor Relations
409 Granville Street, Suite 1351
Vancouver, BC V6C 1T2, Canada
Tel. +1 (604) 662 3338
Fax +1 (604) 646 6603
www.westerngeopower.de
www.geopower.ca

Daryl Clark
Chairman
Tel. +1 (954) 533-2996

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 25 35 92-30
Fax +49 (711) 25 35 92-33
www.axino.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x