31.07.09

Western GeoPower Corp.: Erhöhung des Kreditrahmens

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Western GeoPower erhält eine Erhöhung des Kreditrahmens ihrer gesicherten Darlehensfazilität um 1,35 Mio. USD

Vancouver, British Columbia, Kanada. 30. Juli 2009. Western GeoPower Corp. (WKN: 254049, TSX-V: WGP), eine Gesellschaft aus dem Sektor zur Entwicklung erneuerbarer Energien, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Erhöhung des Kreditrahmens seiner  bestehenden gesicherten Darlehensfazilität (siehe Pressemitteilung vom 26. Januar 2009) von 11 Mio. USD auf 12,35 Mio. erhalten hat. Laut Konditionen der geänderten Darlehensfazilität wird die zusätzliche Tranche über 1,35 Mio. USD dem Unternehmen nach vorangehender Erfüllung gewisser Konditionen zur Verfügung stehen. Zu diesen Bedingungen gehören die Bereitstellung von Sicherheiten, die Ausbuchung von Pfandverschreibungen, mit Ausnahme zugelassener Pfandverschreibungen, Zahlung bestimmter Leihgebühren und -aufwendungen und, dass dann kein Zahlungsausfall eingetreten ist. Der für diese Tranche zu zahlende Zinssatz beträgt 1,25 % pro Monat. Die neue Tranche ist rückzahlbar bis zum 30. Juni 2010.

Die Einnahmen durch die Darlehensfazilität werden für Bohrungen, das Projekt-Management, die Projektfinanzierung, die Entwicklungsaufwendungen, die Anlagenausrüstung und bis zu 500.000 USD für die monatlichen allgemeinen Betriebsauswendungen verwendet werden.

Das Unternehmen wird sobald wie möglich nach Veröffentlichung dieser Pressemitteilung einen „Material Change Report“ einreichen. Der „Material Change Report“ wird in weniger als 21 Tagen vor Abschluss des geänderten Darlehensabkommens eingereicht werden. Die Wahl des Zeitpunkts für den „Material Change Report“ ist nach Ansicht des Unternehmens sowohl notwendig als auch begründet, da die Konditionen des Darlehensabkommens vom Board of Directors des Unternehmens festgelegt und genehmigt wurden. Das Unternehmen benötigt umgehend die Finanzierung, um den Zeitplan für sein Projekt auf dem Geothermie-Feld The Geyser einzuhalten.

Über Western GeoPower

Western GeoPower ist eine Gesellschaft zur Entwicklung geothermischer Projekte zur Lieferung sauberer nachhaltiger Grundlast-Elektrizität. Die Gesellschaft entwickelt das Geothermie-Kraftwerk Western-GeoPower-Unit-1 auf dem Geothermie-Feld The Geyser in Kalifornien, USA, das South-Brawley-Geothermie-Projekt in Imperial County, Kalifornien, USA und das Geothermie-Projekt South Meager in British Columbia, Kanada.

Im Auftrag des Boards von Western GeoPower Corp.

“Kenneth MacLeod”
Kenneth MacLeod, President & CEO

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Western GeoPower Corp.
Investor Relations
409 Granville Street, Suite 1351
Vancouver, BC V6C 1T2, Canada
Tel. +1 (604) 662 3338
Fax +1 (604) 646 6603
http://www.westerngeopower.de/  
http://www.geopower.ca/  

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 25 35 92-30
Fax +49 (711) 25 35 92-33
http://www.axino.de/  

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x