28.07.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Whole Foods Market erhöht nach Gewinnsprung die Jahresprognose

Das texanische Bio-Lebensmittelunternehmen Whole Foods Market hat starke Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Demnach stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 10,9 Prozent auf 2,4 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn wurde um satte 30 Prozent verbessert, auf 85,5 Millionen Dollar oder 50 Dollarcents je Aktie. Angesichts der positiven Entwicklung erhöhte das Unternehmen aus Austin seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr von 1,87 bis 1,90 Dollar auf 1,91 bis 1,92 Dollar pro Aktie. Außerdem will es in diesem Jahr mit 18 Filialen eine Neueröffnung mehr wagen als ursprünglich geplant.

Die Aktie von Whole Foods Market hat sich in Frankfurt auf Jahressicht um über 45 Prozent verteuert. Sorgen über die Konjunkturentwicklung in den USA hatten den Kurs im Ju8ni zwar unter 40 Euro gedrückt, danach hatte sich die Aktie aber schnell wieder erholt. Mit 46,7 Euro notiert sie nun wieder über dem Kurs von Anfang April, als ECOreporter.de einen Aktientipp zu dem Bio-Lebensmittelhändler veröffentlichte und längerfristig ausgerichteten Anlegern das Investment empfahl. Per Opens external link in new windowMausklick gelangen Sie zu dem Beitrag.

Whole Foods Market Inc.: WKN 886391 / ISIN US9668371068

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x