Filiale von Whole Foods Market, dem größten Anbieter von Bio-Lebensmitteln in den USA. Das Unternehmen hat offenbar Qualitätsprobleme. Das legen zumindest die vielen Rückrufaktionen der vergangenen Monate nahe. / Foto: Whole Foods Market

23.06.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Whole Foods Market: Erneute Rückrufaktion

Abermals ist der US-amerikanische Bio-Lebensmittehändler Whole Foods Market mit einer Rückrufaktion in die Schlagzeilen geraten. ECOreporter.de hatte wiederholt über solche Vorgänge bei dem Unternehmen aus dem texanischen Austin  berichtet.

Allerdings ist Whole Foods Market dieses Mal offenbar nicht selbst verantwortlich für einen möglichen Qualitätsmangel bei Bio-Lebensmitteln. US-Medienberichten zufolge ruft der Zulieferer Marin Foods Specialties Inc. Macadamianüsse zurück, die er an Filialen von Whole Foods Market in den US-Bundesstaaten Kalifornien, Nevada, Oregon und Washington ausgeliefert hat. Sie seien möglicherweise mit Salmonellen kontaminiert, so Marin Foods Specialties.

Whole Foods Market Inc. ISIN US9668371068 / WKN 886391

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x