Fleischtheke des US-Biolebensmittelhändlers Whole Food Market Inc. / Foto: Unternehmen

08.05.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Whole Foods Market ist weiter auf Wachstumskurs

Der US-amerikanische Bio-Lebensmittelhändler Whole Foods Market hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen weiteren Umsatzrekord erzielt. Die Erlöse stiegen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um zehn Prozent auf 3,6 Milliarden Dollar. Dazu trug aber auch ein Ausbau des Filialnetzes bei. Rechnet man die neuen Standorte heraus, erreichte das Unternehmen mit Hauptsitz im texanischen Austin ein Umsatzplus von 3,6 Prozent. Der Nettogewinn je Aktie sprang um 14 Prozent auf 0,44 Dollar. Dazu trug ein Einmaleffekt aus einem Zulieferer-Kredit einen Dollarcent bei.

Für die erste Hälfte des laufenden Geschäftsjahres verbuchte Whole Foods Market 8,3 Milliarden Dollar Umsatz, ebenfalls zehn Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Halbjahresgewinn wuchs aufgrund einer verbesserten Kostenstruktur um zwölf Prozent auf 0,90 Dollar je Aktie.

Für das Gesamatjahr strebt die Unternehmensführung weiterhin eine Umsatzsteigerung von neun Prozent an, bei einer Gewinnmarge von ebenfalls rund neun Prozent.

Whole Foods Market Inc. ISIN US9668371068 / WKN 886391
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x