Prokon plant und baut Windparks in Deutschland und Polen. Im Bild eine polnische Windfarm. / Foto: ECOreporter (Stein)

03.02.15 Anleihen / AIF

Wie gut stehen die Chancen, dass Prokon als Genossenschaft wiederaufersteht?

Viele tausend Prokon-Anleger warten in diesen Tagen darauf, einmal mehr Post vom Insolvenzverwalter Dietmar Penzlin zu bekommen. Der Jurist hat angekündigt, im laufenden Monat auf diesem Wege Klarheit über diese entscheidende Phase des Verfahrens zu  verschaffen. Unstrittig ist: Die große Mehrheit der Genussrechte-Investoren will, dass Prokon den Neustart als Genossenschaft im Besitz der Anleger vollzieht. Ist dieser Weg tatsächlich frei, oder gibt es Stolpersteine, an denen die Idee der Genossenschaft „Prokon 2.0“ doch noch scheitern könnte?

ECOreporter.de ist dieser Frage nachgegangen. Mehr lesen Sie  hier.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x