01.03.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

wind 7 steigert Umsatz und Jahresüberschuss

Starke vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2012 hat die wind 7 AG aus Eckernförde vorgelegt. Demnach steigerte der Projektierer und Betreiber von Grünstromanlagen gegenüber 2011 sowohl den Umsatz als auch den Jahresüberschuss. Der Umsatz kletterte auf Jahresssicht um 7,5 Prozent auf rund vier Millionen Euro. Der Jahresüberschuss kam nach 38.000 Euro im Vorjahr nun auf 120.000 Euro. Positiv auf die Bilanz habe sich neben dem gesteigerten Umsatz eine Steuerrückerstattung in Höhe von 63.000 Euro ausgewirkt, teilte Veit-Gunnar Schüttrumpf mit, Vorstand der wind 7 AG.

Für 2013 gelte es nun, die Entwicklung und das Wachstum weiter verstärken. Verbunden mit Anlaufkosten werde dies allerdings auch noch einmal zu Ergebnisbelastungen in 2013 führen, blickte Schüttrumpf voraus. Die finalen Zahlen für 2012 sollen am 30. April veröffentlicht werden.

wind 7 AG: ISIN DE0005266407 / WKN 526640
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x