26.10.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Windanlagenbauer verkauft weitere 90 Megawatt in die Türkei

Für den Windpark "Soma" in der türkischen Provinz Manisa soll der Norderstedter Windanlagenbauer Nordex AG 36 Großturbinen liefern. Wie das TecDAX-Unternehmen mitteilt, hat der Kraftwerksbetreiber Bilgin Enerji Anlagen des Typs „N90/2500“ bestellt, diese sollen ab Januar 2010 ausgeliefert werden. Bilgin rufe die insgesamt 90 Megawatt (MW) aus einem 210-MW-Rahmenvertrag vom Frühjahr 2008 ab. Das türkische Unternehmen habe zusätzlich ein Premium-Servicepaket unterzeichnet. Zum finanziellen Volumen des Geschäfts macht Nordex keine Angaben.

Wie es weiter heißt, ist Soma der dritte Festauftrag von Bilgin für Nordex. Seit Anfang September sei der Windpark "Mazi III" (22,5 MW) am Netz, zudem habe Nordex 36 Turbinen für das erste Projekt "Bergama" aus dem Rahmenvertrag ausgeliefert.

Die Nordex-Aktie verbuchte am Morgen ein Plus von 2,5 Prozent auf zwölf Euro (Frankfurt; 9:41 Uhr). Ihr Tiefstkurs 2009 lag bei 7,39 Euro (3. März).

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x