Vestas-Offshore-Windräder auf dem Weg ins Meer. Dong Energy bestellte zahlreiche Anlagen für ein Bauvorhaben vor der britischen Küste. / Foto: Unternehmen

16.12.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Windkraft-Großaufträge beflügeln die Vestas-Aktie

Zwei neue große Aufträge aus Großbritannien und Polen in Sachen Service und Offshore-Windkraft meldet der dänische Windradhersteller Vestas Wind Systems. Die Börse reagiert positiv auf die Nachrichten aus dem Vestas Hauptquartier in Århus.

Die Vestas-Aktie setzt den deutlichen Aufwärtstrend der vergangenen Wochen offenbar fort: Heute bis 11:16 Uhr erreichte sie im Xetra der Deutschen Börse 64,64 Euro. Gegenüber dem Vortag ist das ein Kurszuwachs um 5,8 Prozent. Gemessen am Kurs vor vier Wochen ist sie damit knapp zehn Prozent teurer. Innerhalb der vergangenen zwölf Monate hat sich der Vestas-Aktienkurs verdoppelt.

Offshore-Auftrag für Bauvorhaben vor Großbritannien

Seinen Aktienkurs beflügelte der Windradhersteller mit zwei großen Vertriebserfolgen. Für ein Windparkvorhaben in der Irischen See vor der Westküste von Großbritannien soll die MHI Vestas Offshore Wind demnach 40 Windräder mit zusammen 330 Megawatt (MW) liefern. Auftraggeber sei der ebenfalls dänische Energiekonzern Dong Energy. Die MHI Vestas Offshore Wind ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Vestas und Mitsubishi. Es soll die Windräder nicht nur liefern und aufstellen. Zusätzlich habe Dong für fünf Jahre Service und Wartung gebucht, teilt Vestas mit.

Service und Wartung für Onshore-Windparks in Polen

In Polen verlängerte Vestas die Service- und Wartungsverträge für vier Windparks um 14 Jahre auf 20 Jahre.  Die vier Windparks kommen Vestas zufolge auf 146 MW Gesamtkapazität.  Es handele sich um den ersten Service-Auftrag mit einer so langen Laufzeit, hieß es. Vestas bezeichnet sich selbst als den weltgrößten unabhängigen Windkraft-Service-Dienstleister. Der Konzern betreut nicht nur Windparks mit Anlagen aus eigener Herstellung und beschäftigt allein in diesem Segment weltweit 6.000 Mitarbeiter.  Warum Service- und Wartung für Windradhersteller als Geschäftsfeld immer wichtiger werden, lesen Sie in diesem  Hintergrundbericht.

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x