Vestas-Windrad: Der dänische Hersteller von Windkraftanlagen verbucht einen Auftragserfolg in Jordanien. / Foto: Pixabay

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Windkraftanlagen: Vestas liefert 89 MW nach Jordanien

Das Auftragskonto des dänischen Windkraftanlagen-Herstellers Vestas bleibt gut gefüllt: Wie das Unternehmen aus Aarhus mitteilte, liefert es 27 Windräder mit einer Gesamtleistung von 89 Megawatt (MW) nach Jordanien. Bestimmt sind die Anlagen für den zweitgrößten Windpark des Landes: der Fujeij Windfarm in Al Shobak, im Bezirk Ma'an. Auftraggeberin ist die Korean Electric Power Corporation (KEPCO), welche die Order über die Fujeij Wind Power Company (FWPC) erteilt hat. Vestas vereinbarte zudem einen 20-jährigen umfassenden Servicevertrag.

Die Lieferung wird laut Vestas im vierten Quartal 2017 erfolgen, ans Netz sollen die Windkraftanlagen im dritten Quartal 2018 gehen. "Wir möchten die Partnerschaft unserer Unternehmen auf andere inländische oder ausländische Windprojekte ausdehnen", kündigte FWPCs Chief Executive Officer Dongill Chung an.

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x