juwi-Windpark mit Analgen von Enercon. / Quelle: Unternehmen

  Erneuerbare Energie

Windkraftanlagenhersteller Enercon meldet starkes Wachstum

Eine starke Bilanz hat der Windkraftanlagenhersteller Enercon GmbH bekannt gegeben. Die von ihm vorgelegten Zahlen beziehen sich auf das Jahr 2012. Hier hat das Unternehmen aus Aurich demnach 5,069 Milliarden Euro Umsatz erzielt nach knapp vier Milliarden Euro Umsatz in 2011 und rund 3,5 Milliarden Euro in 2010. Die Bilanzsumme klettere in dieser Zeit von 4,7 Milliarden Euro auf 5,4 Milliarden Euro und in 2012 auf 6,1 Milliarden Euro. Nach einem Konzernüberschuss von 446 Millionen Euro bzw. 473 Millionen Euro verbesserte Enercon diese Bilanzposition in 2012 auf 607 Millionen Euro.

Im Gegensatz zu Konkurrenten wie Nordex, Vestas oder Gamesa ist Enercon nicht an der Börse notiert.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x