Bauarbeiten an einem Windkraftprojekt von Green City Energy. / Quelle: Unternehmen

19.03.15 Anleihen / AIF

Windpark Velburg von Green City Energy im Bau

Green City Energy aus München meldet den Baubeginn eines Windparks im bayrischen Landkreis Neumarkt i.d. Oberpfalz. Nahe der Stadt Velburg entstehen dort nach Angaben des Unternehmens fünf Windenergieanlagen vom Typ Nordex N117. Diese Windräder haben eine Nennleistung von jeweils 2,4 Megawatt (MW). Zwei der Standorte auf einer Jura-Hochebene befinden sich im Waldgebiet, drei auf Ackerflächen.

Die bauvorbereitenden Maßnahmen wurden noch 2014 abgeschlossen, Mitte März begann der Bau der Fundamente. „Obwohl der Winter zeitweise streng war, sind wir mit dem Bau schon gut fortgeschritten und befinden uns voll im Zeitplan“, sagt Projektleiter Walter Mühlbauer von Green City Energy. Zuwegung und Erdarbeiten würden demnächst fertig gestellt. Eine Einspeisezusage in das 14 km entfernte Umspannwerk Parsberg liege vor und die Kabel seien teilweise schon verlegt. Die Inbetriebnahme des Windparks ist für Herbst 2015 geplant.

Die Münchener Initiatorin von Erneuerbare-Energie-Beteiligungen hat nach eigenen Angaben in den letzten beiden Jahren drei bayerische Windparks und eine Einzelanlage mit einer Gesamtleistung von 38,4 MW errichtet. Weitere bayrische Windprojekte seien in konkreter Planung und im nachbarlichen Baden-Württemberg befinde sich aktuell ein Windpark mit vier Anlagen ebenfalls im Bau.

Green City Energy sammelt über Anlageangebote Kapital für Erneuerbare-Energie-Projekte ein. ECOreporter.de hat 2014 die festverzinslichen Anleihe „Kraftwerkspark II“  des Unternehmens in einem ECOanlagecheck analysiert und es mit dem ECOreporter-Siegel für Nachhaltige Geldanlage ausgezeichnet (hier  erfahren Sie mehr darüber). Ein weiterer  Mausklick (Link entfernt)  führt Sie zu einem Kurzportrait von Green City Energy.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x