01.07.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Windradhersteller Nordex meldet Aufträge aus Polen und Frankreich

Zwei neue Aufträge zur Lieferung von Windrädern aus Polen und Frankreich sind beim Hamburger Turbinen-Hersteller Nordex SE eingegangen. Die private französische Projektgesellschaft Vent Local habe fünf Windkraftanlagen des Typs N90/2500 mit insgesamt 12,5 Megawatt (MW) geordert, teilte Nordex mit. Der Windradhersteller werde damit in der Region Beauce zwischen Paris und Orléans einen schlüsselfertigen Windpark bauen. Der Lieferstart ist bereits für August 2011 angesetzt.


Die Bestellung aus Polen umfasse 8 Turbinen des Typs N100/2500 mit insgesamt 20 MW Leistung, so Nordex weiter. Diese Windfarm werde Nordex im Norden des Landes ebenfalls selbst errichten, hieß es. Die Lieferung dieser Tranche sei für Oktober 2011 vorgesehen.


Für beide Projekte hat Nordex mit den jeweiligen Kunden Service- und Wartungsvereinbarungen über jeweils 15 Jahre geschlossen.
Nordex SE: KN: ISIN: DE000A0D6554 / A0D655
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x