15.03.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Windradhersteller Suzlon meldet Auftrag aus Großbritannien

Über seine deutsche Tochtergesellschaft REpower Systems SE mit Sitz in Hamburg hat der indische Windradhersteller Suzlon Energy Ltd. einen Auftrag aus Großbritannien ergattert. Demnach soll REpower zusammengenommen zehn Windräder der Zwei-Megawattklasse für zwei Windparks in England liefern. Zum einen bestellte der Inhaber Banks Renewables sechs Turbinen vom Typ MM82 für das  Projekt Armistead in Cumbria im Nordwesten des Landes. Dieses käme somit voll ausgebaut auf zwölf Megawatt (MW) Leistungskapazität.

Die übrigen Anlagen sind für die Windfarm Carsington Pasture mit acht MW Leistungskapazität in Carsington in der Grafschaft Derbyshire bestimmt.  Beide Windfarmen sollen bis 2013 fertiggestellt sein. In Carsington kämpft allerdings eine Bürgerinitiative seit 2009 gegen das Windparkprojekt.

Suzlon Energy Ltd: ISIN US86960A1043 / WKN A0NJ7L

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x