08.10.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Windturbinenbauer Gamesa erhält großen Finanzierungsspielraum

Der spanische Windturbinenbauer Gamesa Corporación Tecnológica hat seinen finanziellen Spielraum deutlich erweitert. Wie das Unternehmen aus dem baskischen Bilbao mitteilt, wurde mit einem großen Bankenkonsortium eine umfassende Kreditvereinbarung getroffen. Demnach stellen rund drei Dutzend Banken Gamesa bis Oktober 2012 Kreditlinien im Umfang von 1,2 Milliarden Euro zur Verfügung. Angeführt wird das Konsortium von elf Banken, zu denen spanische Banken wie etwa Santander oder La Caixa ebenso gehören wie die Deutsche Bank und die Citigroup.

Gamesa Corp. Tecnologica S.A.: ISIN ES0143416115 / WKN A0B5Z8
Bildhinweis: Insbesondere für die Vorfinanzierung von Windkraftprojekten benötigen die Spanier flüssige Mittel: Gamesa-Projekt in Portugal. / Quelle: Unternehmen

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x