31.07.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Windturbinenbauer Suzlon bedient Unternehmensanleihe

Die indische Suzlon-Gruppe, nach eigenen Angaben der fünftgrößte Hersteller von Windkraftanlagen weltweit, hat sich finanziell etwas Luft verschafft. Wie sie bekannt gab, wurde jetzt eine Unternehmensanleihe in zwei Tranchen mit einem Umfang von zusammen 360 Millionen US-Dollar bedient. Die Mittel dafür stammen laut Suzlon aus verschiedenen Quellen. Unter anderem habe man neue Darlehen aufgenommen und Liegenschaften verkauft.

Suzlon hatte im Juni seiner Produktion in China an die China Power Tianjin New Energy (CPNE) verkauft (wir Opens external link in new windowberichteten). Das Unternehmen aus Pune schreibt seit längerem rote Zahlen. Für das Geschäftsjahr 2011/2012 (Bilanzstichtag 31. März) hatte Suzlon Ende Mai einen Nettoverlust in Höhe von umgerechnet 6,6 Millionen Dollar gemeldet.

Suzlon Energy Ltd: ISIN INE040H01013 / WKN A0NJ7L
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x