23.09.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Windturbinenbauer Vestas winkt Großauftrag aus Afrika

Der dänische Windturbinenbauer Vestas soll ein Projekt in Kenia mit Anlagen ausstatten. Laut einem Medienbericht des Landes plant die einheimische Lake Turkana Wind Power (LTWP) einen Windpark mit einer Gesamtleistung von 300 Megawatt (MW). Sie habe dafür mit Vestas einen Vorvertrag über die Lieferung von 353 Windrädern mit je 850 Kilowattstunden Leistung abgeschlossen. Im kommenden Monat wolle man ein verbindliches Abkommen unterzeichnen. Bis dahin werde LTWP weitere Vorbereitungen treffen, etwa einen Auftrag für die Anbindung ans kenianische Stromnetz vergeben. Das Projekt soll laut dem Bericht 760 Millionen Dollar kosten und zu etwa einem Drittel von der African Development
Bank finanziert werden.

Vestas Wind Systems A/S: WKN 913769 / ISIN DK0010268606
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x