29.07.09 Erneuerbare Energie

wpd AG verkauft fünf Onshore-Windparks an Stadtwerke München

Den Verkauf von fünf Onshore-Windparks in Deutschland an die Stadtwerke München meldet die Bremer wpd think energy. Laut dem Tochterunternehmen des Neue-Energie-Projektierers wpd AG liegen die mit 25 Windkraft-Anlagen der Hersteller Enercon und Vestas mit einer Leistung von je zwei Megawatt bestückten Windparks in den Bundesländern Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt. Die Anlagen hätten ihren Probebetrieb bereits erfolgreich absolviert und speisen seit einiger Zeit Energie ins Netz ein. Wpd werde auch die Betriebsführung für die fünf Windparks übernehmen. Zum finanziellen Volumen des Geschäfts machte das Unternehmen keine Angaben.

Laut Dr. Kurt Mühlhäuser, Vorsitzender der SWM Geschäftsführung, soll München die erste deutsche Großstadt werden, in der alle Privathaushalte mit regenerativ erzeugtem Strom versorgt werden könnten. Um dieses Ziel erreichen zu können, setze man auf ein breites Spektrum regenerativer Energien.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x