25.02.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Yingli Green Energy kündigt trotz starkem Absatz Verlust für 2012 an

Der Absatz von Solarmodulen des chinesischen Konzerns Yingli Green Energy in 2012 ist wohl noch etwas besser ausgefallen als bisher vermeldet. Dennoch geht Yingli davon aus, in 2012 Verluste eingefahren zu haben. Das Unternehmen aus Baoding teilte nun mit, nach vorläufigen Berechnungen eine negative Gewinnmarge zwischen 8 und 8,5 Prozent angefallen ist. Dabei haben die Chinesen nach eigenen Angaben im gesamten vergangenen Jahr Solarmodule mit 2.300 Megawatt (MW) abgesetzt. Das sind 100 MW mehr als in der im Januar 2013 angehobenen Prognose. Schon zu diesem Zeitpunkt sprachen die Verantwortlichen von Yingli von einem historischen Höchststand beim Absatz. (ECOreporter.de berichtete). Näheres zu Umsatz und Gewinn gab der Konzern nicht bekannt.

Yingli Green Energy: ISIN: US98584B1035 / WKN: A0MR90
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x