29.09.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen , Anleihen / AIF

Zeichnungsfrist der Anleihe von KTG Agrar gestartet

Heute startet die Zeichnungsfrist für die Unternehmensanleihe 2014/2019 der KTG Agrar SE. Wie der Hamburger Agrarkonzern mitteilt hat das Wertpapier eine Laufzeit von fünf Jahren bei einer jährlichen Verzinsung von 7,25 Prozent. Das Emissionsvolumen beträgt 50 Millionen Euro. Die Zeichnung ist aber einer Mindestanlage von 1.000 Euro möglich.

Möglich ist das Investment auch über den Umtausch der der ersten KTG-Agrar-Anleihe Biowertpapier I, über die ebenfalls mit 50 Millionen Euro Emissionsvolumen gestartet worden war. Laut Siegfried Hofreiter, Vorstandsvorsitzender der KTG Agrar SE, haben 20 Prozent der Anleiheinhaber 10/15 in der Umtauschfrist diese Möglichkeit genutzt.

Die Analysten der Creditreform Rating AG attestieren der KTG Agrar AG aktuell eine „stark befriedigende Bonität“ beziehungsweise ein „geringes bis mittleres Insolvenzrisiko“. Die Note des aktuellen Bonitätsratings für den Landwirtschaftskonzern liegt bei BBB- Die Ratingskala der Creditreform AG umfasst acht Stufen zwischen den Noten AAA als bestmögliche Einschätzung und D als schlechteste. Die Creditreform-Analysten aktualisieren ihre Ratings einmal jährlich.

KTG Agrar SE: ISIN DE000A0DN1J4 / WKN A0DN1J
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x