18.03.10 Fonds / ETF

Zertifikat mit Fokus auf Erneuerbare-Energien-Unternehmen angekündigt

Mit dem Garantie-Zertifikat Clean Energy Protect will die Barclays BLC Bank Anlegern das Investment in die 30 Erneuerbare-Energiern-Unternehmen des  S&P Global Clean Energy Index ermöglichen. Wie Barclays mitteilt, endet die Zeichnungsfrist für das Zertifikat am 8. April. Das Papier habe eine Laufzeit von vier Jahren, an deren Ende ein vollständiger Kapitalschutz durch die Emittentin sichergestellt werde.

"Erneuerbare Energien sind nicht nur eine spannende Wachstumsgeschichte, sondern können als alternative Investments zur Diversifizierung des Portfolios beitragen", erklärt Uwe Becker, der das Marketing und den Vertrieb börsennotierter Produkte bei Barclays Capital verantwortet.

Clean Energy Protect Anleihe: WKN BC0 BZ9
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x