13.11.15

ZhongDe Waste Technology AG: Zahlen für die ersten neun Monate

Die ZhongDe Waste Technology AG kappt ihre Prognose für 2015 und erwartet nun einen Rückgang bei Umsatz und Gewinn. Wir veröffentichen die Original-Meldung der Recyclingspezialistin im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Frankfurt, 13. November 2015 - Die ZhongDe Waste Technology AG ("ZhongDe") veröffentlicht ihre vorläufigen Geschäftszahlen für die ersten neun Monate 2015 und passt ihre Prognose für das Gesamtjahr 2015 aufgrund unerwarteter Projektverzögerungen an.

Nach vorläufigen Berechnungen erzielte ZhongDe in den ersten neun Monaten 2015 Umsatzerlöse von 10,3 Millionen Euro, dies entspricht einem Rückgang von 10,3 Prozent (9M 2014: 11,5 Millionen Euro). Das EBIT ging um 33,2 Prozent auf -4,1 Millionen Euro zurück (9M 2014: -3,1 Millionen Euro).

Das Management-Team von ZhongDe sah sich Im Laufe der ersten neun Monate
2015 gezwungen, aufgrund interner und externer Gründe die Fertigstellung
der BOT-Projekte in Zhoukou und Xianning auf 2016 zu verschieben. Das
BOT-Projekt in Kunming wird voraussichtlich 2017 anstatt wie zuvor
angekündigt 2016 abgeschlossen werden. Die Fertigstellung des EPC-Projektes
in Zhucheng wird sich verzögern. Außerdem sind die EPC-Projekte in Dingzhou
und Wuhai temporär ausgesetzt. Unter Berücksichtigung der angepassten
Projektplanung geht ZhongDe nun davon aus, dass der Konzernumsatz und das
operative Ergebnis für das Gesamtjahr 2015 unter dem Niveau von 2014 liegen
werden.

ZhongDe wird den vollständigen Q3-Zwischenbericht am 27. November 2015 vorlegen.

Über die ZhongDe Gruppe

Die ZhongDe Gruppe konzipiert, finanziert, betreibt und investiert in Energy-from-Waste-Müllverbrennungsanlagen, die durch die Verbrennung von Hausmüll und industriellen Abfällen Strom erzeugen. ZhongDe realisiert sowohl EPC (Engineering, Procurement and Construction) als auch BOT-Projekte (Build, Operate and Transfer) mit einem Schwerpunkt auf Großanlagen mit einer Entsorgungskapazität von etwa 1.000 Tonnen Abfall pro Tag. Seit 1996 und bevor das Unternehmen sein Geschäftsmodell auf Full-Service-Projektentwicklung erweiterte, installierte die ZhongDe Gruppe bereits bei etwa 200 Entsorgungsprojekten in 13 Provinzen in ganz China kleine bis mittelgroße Müllverbrennungsanlagen. Inzwischen zählt ZhongDe zu den führenden Projektentwicklern und Betreibern von Energy-from-Waste-Anlagen in China.

 
Kontakt
ZhongDe Waste Technology AG
William Jiuhua Wang
Executive Director and CFO
E-Mail: william.jw@zhongdetech.com

Ying Sun
Investor Relations
Messeturm 25th floor
Friedrich-Ebert-Anlage 49
60308 Frankfurt am Main
T: +49 69 50956 5655
F: +49 69 50956 5520
E-Mail: ying.sun@zhongde-ag.de

Kirchhoff Consult AG
Nicole Schüttforth
Investor Relations Consultant
T: +49 40 60 91 86 64
F: +49 40 60 91 86 60
E-Mail: nicole.schuettforth@kirchhoff.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x