27.08.10 Nachhaltige Aktien , Erneuerbare Energie , Meldungen

Zwischenfazit - Suntech ist neuer Weltmarktführer bei Solarmodulen

Im Rennen der Solarmodul-Giganten hat die chinesische Suntech inzwischen die Nase vorn. Das geht aus einer Untersuchung der US-amerikanischen  IMS Research hervor. Im zweiten Quartal zog Suntech demnach bei den Verkaufszahlen an der US-Konkurrentin First Solar vorbei. Die Amerikaner haben zwar nach wie vor die meisten Module produziert, konnten sie aber nicht alle verkaufen.

Die japanische Sharp erreichte im zweiten Quartal den dritten Platz. Auf den Rängen vier und fünf liegen die chinesischen Hersteller Trina Solar und Yingli Green Energy. Yingli liegt allerdings fast gleichauf mit Trina.

Auffällig ist, dass die drei chinesischen Wettbewerber im zweiten Quartal deutlich zugelegt haben. Zusammen haben sie 14 Prozent mehr Module verkauft.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x