GLS Bank


Menschlich – zukunftsweisend – ökonomisch


Geld ist für die Menschen da – nach diesem Leitsatz arbeitet die GLS Bank seit 1974. Die sozial-ökologische Bank ist der Wegbereiter für nachhaltige Unternehmen und Projekte. Sie bietet Geldanlagen, Finanzierungen, Beteiligungskapital, Stiftungen und Schenkungen aus einer Hand an. Nach klaren Kriterien finanziert sie zukunftsweisende Entwicklungen von erneuerbaren Energien über ökologische Landwirtschaft bis zu freien Schulen und Kindergärten, Behinderteneinrichtungen, Wohnprojekten, nachhaltige Wirtschaft oder Kulturinitiativen.

Die umfassende Transparenz der GLS Bank ermöglicht es ihren Kundinnen und Kunden, nachzuvollziehen, wo ihr angelegtes Geld positiv wirkt: Alle vergebenen Kredite sowie die Eigenanlagen der Bank werden laufend veröffentlicht. Das konsequente Konzept der GLS Bank hat Erfolg: 2017 vergab die GLS Bank Kredite im Wert von 3 Milliarden Euro in ihren Kernbranchen. In einer bundesweiten Kundenumfrage von n-tv und dem Deutschen Institut für Servicequalität wählten die Kunden die GLS Bank 2017 im achten Jahr in Folge zur „Bank des Jahres“.

Hauptsitz der Genossenschaftsbank ist Bochum, zudem ist sie in Berlin, Frankfurt/Main, Freiburg, Hamburg, München und Stuttgart mit Filialen vor Ort. Ihre Bankgeschäfte können die über 220.000 Kundinnen und Kunden selbstverständlich auch online tätigen.

Mit ihren zielgerichtet sozial-ökologischen Investitionen und umfassenden Transparenz bietet sie ihren Kunden Bankdienstleistungen mit einem dreifachen Gewinn: menschlich, zukunftsweisend, ökonomisch.


Stand: 1/2018

Kontakt:


Postanschrift:

GLS Gemeinschaftsbank eG
44774 Bochum

Tel.: 0234 / 5797-100
Fax: 0234 / 5797- 222

Anrufzeiten:
Mo. bis Do.: 08:30 - 19:00 Uhr
Fr.: 08:30 - 16:00 Uhr

Oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular


Internet


Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x