Zentrale von Coloplast in Humlebaek: Der Aktienkurs des dänischen Konzerns ist auf Jahressicht stark gestiegen. / Foto: Coloplast

22.08.18 Aktien-Favoriten

Aktien-Favorit Coloplast: Solide Zahlen, gute Kursentwicklung

Der dänische Gesundheitskonzern Coloplast hat neue Geschäftszahlen veröffentlicht. Umsatz und Gewinn sind im letzten Quartal leicht gestiegen.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Das in Humlebaek ansässige Unternehmen erwirtschaftete im dritten Quartal seines Fiskaljahres 2017/2018 (April bis Juni 2018) einen Umsatz von 4,23 Milliarden Dänische Kronen (DKK), umgerechnet 570 Millionen Euro. Dies entspricht einem Plus von 8 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Coloplast erwartet weiteres Wachstum

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei 1,27 Milliarden DKK – ein Anstieg um 3 Prozent. Unter dem Strich blieb Coloplast in dem Quartal ein Nettogewinn von 948 Millionen DKK (plus 4 Prozent). Für die letzten drei Monate seines Fiskaljahres 2017/2018 erwartet der Konzern ähnliche Steigerungsraten im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Laut oekom Research ist Coloplast Nachhaltigkeitsführer im Branchensegment „Health Care Equipment & Supplies“. Der Konzern verfügt über zertifizierte Umweltmanagementsysteme, und Zulieferer müssen Nachhaltigkeitsstandards in Bezug auf Arbeitnehmerrechte und Arbeitssicherheit erfüllen. Außerdem verbessern die Produkte von Coloplast die Gesundheit und die Lebensqualität kranker Menschen.

Die Aktie von Coloplast notiert an der Börse in Kopenhagen aktuell (22.08., 17:00 Uhr) bei 686,6 DKK (etwa 92 Euro). In den letzten zwölf Monaten hat der Aktienkurs um fast 35 Prozent zugelegt.

Coloplast ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. Wir stellen das Unternehmen hier ausführlich vor.

Coloplast A/S: ISIN DK0060448595 / WKN A1KAGC

Verwandte Artikel

04.05.18
Coloplast steigert Umsatz und erhöht Prognose
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x