Bekommt Verstärkung: AKI-Geschäftsführerin Karin Bassler. / Foto: AKI

02.10.20 Institutionelle / Anlageprofis

Antje Schneeweiß wird zweite Geschäftsführerin beim AKI

Der Arbeitskreis Kirchlicher Investoren (AKI) erhält Verstärkung in der Geschäftsstelle: Antje Schneeweiß ist am 1. Oktober vom Institut Südwind zum AKI gewechselt und wird eine der beiden Geschäftsführerinnen.

Schneeweiß hat den Kreis seit seinen Anfängen im Jahr 2008 begleitet und war dem AKI als ständige Fachexpertin verbunden. Nun bringt sie ihre Expertise im Bereich ethisch-nachhaltige Geldanlage hauptberuflich ein und wird zusammen mit Dr. Karin Bassler die Arbeit des AKI koordinieren. Geplant ist insbesondere ein Ausbau des Engagements. Außerdem wird Schneeweiß die kirchliche Perspektive in die „Platform on Sustainable Finance“ der Europäischen Kommission einbringen können, in die sie aufgenommen wurde.

Verwandte Artikel

06.02.14
Neue Studie: Führen Nachhaltigkeitsratings gar nicht zu mehr Nachhaltigkeit? - Interview mit Antje Schneeweiss, Südwind
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x