Aktuelle Produkte von Clasen Bio: Das Unternehmen will verstärkt in Online-Marketing investieren. / Foto: Clasen

29.11.18 Crowd-Investment

Crowd-Investment Clasen Bio: Bis zu 9% Zinsen pro Jahr

Der Lebensmittelhersteller Clasen möchte seine Öko-Marke Clasen Bio noch bekannter machen und wirbt dafür Geld über die Crowd ein. Anleger können ihre Wunschverzinsung selbst festlegen.

Die 1955 gegründete Carl Wilhelm Clasen GmbH hat sich auf Import, Verarbeitung und Handel von Nüssen, Saaten, Trockenfrüchten und Proteinmehl-Produkten spezialisiert. Vor vier Jahren begann das Unternehmen aus Reinbek bei Hamburg, unter der Marke Clasen Bio Lebensmittel in zertifizierter Bio-Qualität anzubieten.

Zielsumme 700.000 Euro

Clasen zufolge hat sich der Umsatz seitdem verdreifacht. Die Marke Clasen Bio ist deutschlandweit bei Kaufland, Rewe und Edeka sowie online über Amazon.de erhältlich.

Das Unternehmen will einen Online-Shop einrichten und seine Marketingaktivitäten intensivieren, vor allem im Bereich Social Media. Dafür möchte die Clasen GmbH 700.000 Euro über die Crowd einsammeln.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Anleger können sich auf der Plattform Finnest (www.finnest.com) an dem Projekt beteiligen. Ein Einstieg ist ab 1.000 Euro möglich, maximal können pro Anleger 10.000 Euro investiert werden. Das Nachrangdarlehen hat eine Laufzeit von 5 Jahren.

Wer sich für das Darlehen registriert, erhält nicht automatisch einen Zuschlag. Alle Interessenten geben einen Wunschjahreszins zwischen 3 und 7 Prozent an. Nach Abschluss der Angebotsphase am 11.12.2018 wählt Clasen bis zur maximalen Fundingsumme von 700.000 Euro die Angebote mit den niedrigsten Zinsen aus.

Alle ausgewählten Darlehensangebote erhalten dann den höchsten Zins dieser Angebotsgruppe. Heißt: Je niedriger ein Anleger seinen Wunschzins ansetzt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er einen Zuschlag für das Darlehen bekommt.

Maximal ist ein Zins von 9 Prozent möglich

Zusätzlich gewährt Clasen einen Bonuszins von 2 Prozent in Form von Produktgutscheinen, wenn das Unternehmen in einem abgeschlossenen Wirtschaftsjahr eine EBITDA-Marge von mehr als 7 Prozent erreicht.

Alle Zinsen werden jährlich ausgezahlt, die Rückzahlung des Darlehensbetrags erfolgt nach Laufzeitende. Clasen behält sich das Recht vor, die Hälfte des Darlehensbetrags bereits  zum 31.12.2020 zu tilgen.

Bei dem Crowd-Investment handelt es sich um ein unbesichertes und unverbrieftes Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt, das an die Carl Wilhelm Clasen GmbH vergeben wird. Falls das Unternehmen insolvent werden sollte, werden zuerst die anderen Gläubiger bedient (der Darlehensgeber wird "nachrangig" bedient). Die Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Verwandte Artikel

28.11.18
Altreifenrecycling-Firma sammelt Geld über die Crowd ein
 >
20.11.18
Green Rocket: Crowdinvesting für Stadtplanungs-Software
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x