Der Parvest Global Environment - Classic investiert unter anderem in den chinesischen Umweltkonzern China Everbright. / Foto: Unternehmen

23.04.19 Fonds / ETF , ECOfondstest

ECOfondstest: Wie grün ist der Parvest Global Environment – Classic?

20 Prozent Umsatz mit “Umweltaktivitäten” – reicht das, um als guter nachhaltiger Aktienfonds durchzugehen? ECOreporter hat den Parvest Global Environment - Classic eingehend analysiert und im Vergleichstest gegen zwei Fonds der Anbieter Pictet und Nordea antreten lassen.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Der Parvest Global Environment – Classic ist von der französischen Großbank BNP Paribas aufgelegt worden. Um das Fondsmanagement kümmert sich der Londoner Asset-Manager Impax. Im Portfolio des Fonds finden sich zahlreiche Umwelttechnik-Unternehmen wie Xylem, Acuity Brands oder Aptiv.

Den ausführlichen ECOfondstest des Parvest Global Environment - Classic finden Sie hier. Der Test ist als übersichtliches PDF gestaltet, liefert eine detaillierte Analyse des Fonds und Noten für alle getesteten Bereiche.

ECOreporter hat den Parvest-Fonds darüber hinaus in einem großen Vergleichstest gegen zwei andere Fonds großer Anbieter antreten lassen: den Pictet - Global Environmental Opportunities und den Nordea 1 - Global Stars Equity Fund. Den ECOreporter-Vergleichstest finden Sie hier.

Den Einzeltest des Nordea 1 - Global Stars Equity Fund können Sie hier herunterladen.

 

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x