Produktauswahl von Essity. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie Essity: Gewinn steigt um 45 Prozent

Der schwedische Hygieneartikelhersteller Essity hat Umsatz und Gewinn in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres deutlich gesteigert. Lohnt sich der Einstieg in die Aktie?

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Essity steigerte seinen Umsatz um 9 Prozent zum Vorjahreszeitraum auf umgerechnet 8,9 Milliarden Euro. Das höchste Wachstum verzeichnete der Konzern in Schwellenländern (plus 10 Prozent). Der Nettogewinn stieg um 45 Prozent auf 668 Millionen Euro.

Die Essity AB B-Aktie steht an der Börse Frankfurt derzeit bei 27,21 Euro (25.10., 8:02 Uhr). Im letzten Monat ist der Kurs um 0,6 Prozent gesunken, auf Sicht von zwölf Monaten liegt die Aktie 29 Prozent im Plus.

Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2019 von 20 ist die Essity-Aktie momentan nicht günstig. Sie ist aber auch noch nicht zu hoch bewertet. Langfristig orientierte Anleger können mit einer kleinen Position einsteigen.

Essity ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie der Kategorie nachhaltige Mittelklasse. Ein aktuelles Porträt des Unternehmens finden Sie hier.

Essity AB B: ISIN SE0009922164 / WKN A2DS20

Verwandte Artikel

30.09.19
 >
21.10.19
 >
15.08.19
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x