18.09.18 Aktientipps , Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie: Warum fällt WashTec um fast 7 Prozent?

Die Aktie des Waschanlagen-Herstellers WashTec ist von Ende August bis heute 7 Prozent im Kurs gefallen - obwohl das Unternehmen mit Sitz in Augsburg zuletzt eine Umsatzsteigerung und weiter wachsende Kundenaufträge meldete. Was steckt hinter dem Kursrutsch, und was sollten Anleger jetzt tun?

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Laut dem Analysehaus Warburg Research hat WashTec mit Bekanntgabe der Zahlen für das zweite Quartal die Erwartungen erfüllt. Der Unternehmensausblick sei positiv, doch werde das Wachstum zukünftig nicht mehr so hoch ausfallen wie zuvor, hieß es weiter.

Das aktuelle (18.9., 15:30 Uhr) Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist mit 29 hoch, auch wenn WashTec ein auf Wachstum ausgerichtetes Unternehmen ist. WashTec ist im SDAX gelistet. Das Durchschnitts-KGV aller im SDAX gelisteten Unternehmen liegt bei 17.

Wachstumsaktien wie WashTec werden anders bewertet als Substanzwerte. Der Kurs geht runter, wenn die Wachstumsaussichten nicht mehr so hoch wie in der Vergangenheit sind.

Fazit: Unternehmenskennzahlen abwarten

Empfehlung: WashTec-Aktionäre sollten keine weiteren Anteile hinzukaufen und die nächsten Unternehmenskennzahlen am 26. Oktober abwarten.

WashTec ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

WashTec AG: ISIN DE0007507501 / WKN 750750

Verwandte Artikel

27.07.18
Favoriten-Aktie WashTec: Umsatzrückgang - Aktienkurs steigt
 >
21.03.18
WashTec erzielt "Rekordwerte" in 2017
 >
19.03.18
WashTec - Favoriten-Aktie dank sparsamer Autowäsche
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x