Maersk will einen Teil seiner Flotte durch umweltfreundlichere Schiffe ersetzen. / Grafik: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Maersk bestellt weitere sechs Schiffe mit Methanol-Antrieb

Die dänische Reederei Moller-Maersk hat weitere sechs große Ozeanfrachter bestellt, die mit grünem Methanol betrieben werden können. Die sechs Schiffe werden von Hyundai Heavy Industries (HHI) gebaut und haben eine nominale Kapazität von annähernd 17.000 Containern.

Mit der Bestellung hat Maersk jetzt insgesamt 19 Schiffe mit dualen Antriebsmotoren bestellt, um mit grünem Methanol zu fahren. In diesem Jahr hat sich der Konzern über mehrere Verträge bereits den Zugriff auf fast eine Million Tonnen Biomethanol ab 2024 gesichert.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

19.09.22
 >
30.08.22
 >
29.08.22
 >
02.08.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x